Eine Milliarde für Zukunftstechnologien im Deep-Tech-Bereich
DeepTech & Climate Fonds

Wir entwickeln die nächste
Generation der Technologie-Champions
in Deutschland und Europa.


mehr erfahren
Unsere Mission

Technologie­unter­nehmen wollen wir als Anker­investor eine langfristige Wachs­tums­pers­pektive bieten.  

Der DeepTech & Climate Fonds (DTCF) ist ein neuer Fonds, der in das Wachstum von Unternehmen mit Zukunfts­technologien investiert. Er wird mit Mitteln des Zukunfts­fonds und des ERP-Sonder­vermögens finanziert und hilft dabei, das Technologie-Ökosystem der Zukunft auszubauen. Dafür investiert der DTCF als Ankerinvestor und Partner von langfristig orientierten Investoren wie Family Offices in den kommenden Jahren bis zu eine Milliarde Euro und entwickelt damit den neuen technologie­basierten Mittelstand von morgen.

Starke Technologie­unternehmen – in Deutschland und Europa 

Unser Fonds ist der richtige Partner für innovative Unter­nehmer:innen in den Bereichen Deep-Tech und Climate-Tech, deren Geschäfts­modell einen längerfristigen Entwicklungs­zyklus und einen hohen Finanz­bedarf haben. Diesen Unternehmen wollen wir eine dauerhafte Perspektive in Deutschland und Europa bieten. Mit dem DTCF ermöglichen wir ihnen langfristige Wachstums­perspektiven bei gleichzeitigem Erhalt der Eigen­ständigkeit und begleiten sie auf ihrem Weg zur Kapital­marktreife.

Gemeinsam Werte schaffen

Wir investieren stets gemeinsam mit privaten Investor:innen, die ebenfalls einen langfristigen Anlage­horizont haben. Mit ihnen und den Deep-Tech und Climate-Tech-Unter­nehmer:innen möchten wir nachhaltige Werte schaffen und die Zukunft des Technologie­standorts Deutschland aktiv mitgestalten. 

Für Unternehmer:innen

Wir entwickeln die nächste Generation der Technologie-Champions in Deutschland und Europa

Als Anker­investor finanzieren wir wachsende Deep-Tech- und Climate-Tech-Unternehmen mit validiertem Geschäfts­modell, die das Potenzial haben, in die Welt­spitze aufzusteigen.
Für sie sind wir langfristiger Wachstums­partner und schaffen die Basis für eine langfristige Eigenständigkeit. Wir investieren pro Unternehmen bis zu 30 Mio. Euro. Hinzu kommt die Beteiligung der privaten Investoren. Für Deep-Tech- und Climate-Tech-Unter­nehmer:innen sind wir ein kompetenter Sparrings­partner und stehen ihnen jederzeit beratend zur Seite. Dies gilt insbesondere auf dem Weg zur Kapital­marktreife. Der DTCF finanziert auch „Buy&Build“-Strategien und kann bestehenden Gesellschaftern im Rahmen eines Anteilskaufs eine Exit-Möglichkeit bieten. Unser Arbeiten ist geprägt von Professionalität und Erfahrung, klaren Prozessen und Entscheidungs­wegen sowie Schnelligkeit, Technologie- und Transaktions­kompetenz.

Wir investieren unter anderem in diese Branchen:

Industry

Computing

Climate

Life Science

Next Generation

Industry

Industrie 4.0 / IoT
Robotik
Sensorik
Additive Manufacturing
Next Generation

Computing

Künstliche Intelligenz / Big Data
Quantentechnologie
Blockchain
Cyber Security
Next Generation

Climate

New Energy / Smart Grid
eMobility / Storage
Smart City / Smart Home
Food-/ Agtech
Next Generation

Life Science

New Materials
Industrial Biotech
Medtech / Digital Health
Diagnostik
Ihr Deep-Tech-Thema fehlt? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Für Investor:innen

Gemeinsam investieren für nachhaltiges Wachstum und Werte

Wir investieren zusammen mit privaten Kapital­gebern wie Family Offices, Stiftungen, Privat­unternehmen und Privat­personen, die als Investoren einen langfristigen Anlage­horizont haben und auf ein nachhaltiges Wachstum ihrer Beteiligungen setzen. Wir verbinden dabei die Grundwerte klassischen Unter­nehmer­tums mit den hoch­modernen Technologien für die Heraus­forderungen von morgen. Dabei verstehen wir uns als Brücken­bauer und bringen unsere Transaktions- und Technologie-Kompetenz sowie unsere jahrelange Erfahrung im Fonds­management ein. Für diese gemeinsamen Investments mit privaten Kapital­gebern stehen dem DTCF über die kommenden Jahre ein Gesamt­investitions­volumen von bis zu 1 Mrd. Euro zur Verfügung.

Mio. Investition
pro Unternehmen
Großes, relevantes Netzwerk
Langfristiges
Wachstum
Jahre Erfahrung
im Fonds­management

Der DeepTech & Climate Fonds – Brücken­­bauer zwischen langfristig orientierten Investor:innen, dem deutschen Mittel­stand und wachsenden Deep-Tech- und Climate-Tech-Unternehmen.

Hintergrundinfos zum DTCF

Fragen & Antworten

Wie lange ist die Fondslaufzeit?

Die Laufzeit des Fonds beträgt mindestens 25 Jahre.

Was ist der Investitionsfokus des DeepTech & Climate Fonds?

Der Fonds richtet sich insbesondere an Unternehmen aus den klassischen Deep-Tech-Bereichen wie z. B. Industry 4.0 / IoT, Robotik, KI, Quantencomputing und Prozess-Automatisierung, aber auch an Unternehmen mit einem technologie­basierten Geschäftsmodell wie zum Beispiel Digital Health, New Energy, Smart City, New Materials und ausgewählte Biotech-Bereiche. Zukunfts­tech­nologien sind ein Schlüssel für die Bewältigung des Klimawandels. Wir finanzieren Unternehmen, die mit ihren Technologien dazu beitragen, dass die Transformation in Richtung Klimaneutralität gelingt.

In welcher Höhe investiert der DeepTech & Climate Fonds in die einzelnen Unternehmen?

Der DeepTech & Climate Fonds investiert als Ankerinvestor nur gemeinsam mit privaten kooperierenden Beteiligungsgebern. Typischerweise investiert der DTCF den gleichen Betrag wie die privaten Beteiligungsgeber. In Ausnahmefällen kann diese Quote auch 30 % (Privat) zu 70 % (Öffentlich) betragen. Dafür ist die Finanzierungshöhe pro Unternehmen über alle Finanzierungsrunden auf 30 Mio. Euro begrenzt. In der ersten Finanzierungsrunde wird der DTCF mindestens 1,0 Mio. Euro investieren.

Wann sind die ersten Investments geplant?

Der DeepTech & Climate Fonds ist gegründet und damit bereits handlungsfähig. Wir gehen davon aus, dass erste Investitionen zeitnah erfolgen werden.

Welchen Anteil an den finanzierten Deep-Tech-Unternehmen strebt der DTCF an?

Der DTCF wird stets einen Minderheitsanteil von unter 25 % der Stimmrechte haben, analog zu allen anderen öffentlichen Investitionsfonds.

Wer kann gemeinsam mit dem DeepTech & Climate Fonds finanzieren?

Auf privater Seite gibt es ein breites Spektrum an potenziellen Investor:innen wie Evergreen-Fonds, börsennotierte Beteiligungsgesellschaften, Stiftungen, Family Offices, Privatunternehmen oder Business Angels, die die Möglichkeit haben, längerfristig an einem Investment festzuhalten und im Rahmen einer Finanzierungsrunde gemeinsam mit dem DeepTech & Climate Fonds investieren.

Wer trifft für den DeepTech & Climate Fonds die Investmententscheidungen?

Die Entscheidung darüber, ob und wie der DeepTech & Climate Fonds investiert, wird von der Geschäftsführung getroffen.

Unser Team

Ihre Partner und Werte­entwickler

Unser Team lebt den Gedanken des Brücken­bauens zwischen langfristig orientierten Investor:innen, dem deutschen Mittel­stand und wachsenden Deep-Tech- und Climate-Tech-Unternehmen. Als Netz­werker:innen, Wissen­­schaftler:innen und Ingenieur:innen arbeiten wir in unterschiedlichen Rollen für den Erfolg unserer Investments. Dafür bringen wir Gründungs- und Management­erfahrung mit.  

Dr. Elisabeth Schrey
Geschäftsführerin
Dr. Elisabeth Schrey
Geschäftsführerin
Elisabeth Schrey war schon immer von Innovationen und deren Auswirkungen auf unser Leben fasziniert. Vor ihrer Arbeit beim DTCF war sie bei btov Partners, Matterwave Ventures und beim TechVision Fonds für Investments und Portfoliobetreuung im Bereich Industrial Tech verantwortlich. Dabei ist sie sowohl von intellektueller Neugier als auch von Geschäftssinn angetrieben. Sie promovierte im Bereich Maschinenbau zum Thema Innovationmanagement an der RWTH Aachen und ist seit dem Februar 2023 Geschäftsführerin des DeepTech & Climate Fonds.
Tobias Faupel
Geschäftsführer
Tobias Faupel
Geschäftsführer
Beim Thema Kunden und Vertriebskonzepte ist Tobias Faupel, als ehemaliger Geschäftsführer von Konzerntöchtern der BASF sowie bei mittelständischen Unternehmen, in seinem Element. Aber auch in Deep-Tech-Themen fühlt sich der Diplom-Ingenieur zu Hause. Durch eigene Gründungserfahrung sowie berufliche Stationen bei der Deutschen Bank und beim High-Tech Gründerfonds sammelte er Transaktionserfahrung in sämtlichen Unternehmensphasen. Als Geschäftsführer des DeepTech & Climate Fonds hatte er die Gelegenheit, diesen in der Aufbauphase aktiv mitzugestalten.
Dr. Torsten Löffler
Prokurist
Dr. Torsten Löffler
Prokurist
Dr. Torsten Löffler kann sich für Unternehmensstrategie genauso begeistern wie für Deep-Tech. Der Physiker ist an zahlreichen Patenten beteiligt, war Gründer eines Start-ups im Bereich der Messtechnik und in leitender Tätigkeit bei mehreren Technologie-Unternehmen. Als Teil des Hardware-Teams beim High-Tech Gründerfonds hat er Investments und Exits im Bereich industrieller Hard- und Software-Unternehmen verantwortet. Als Prokurist ist er nun Teil des Investment-Teams beim DeepTech & Climate Fonds und hatte Gelegenheit, diesen in der Aufbauphase aktiv mitzugestalten.
Viktoria Dietrich
Operations
Viktoria Dietrich
Operations
Bereits ihr Studienfokus lag auf Unternehmertum, SMEs sowie Innovation. Viktoria nahm an Entrepreneurship Programmen und High Tech Konferenzen in dieser Zeit teil. In einer mittelständischen Vermögensverwaltung etablierte die BWLerin nachhaltige Konzepte zur Produktentwicklung generationenübergreifend. Zudem unterhielt sie ein Gewerbe im Bereich der frühkindlichen Bildung. Durch Ihre gesammelten Erfahrungen als Executive Assistant bei einem aufstrebenden Deep Tech Start-Up der Quantenkommunikation führte sie der Weg zum DTCF. Als Executive Assistant übernimmt Viktoria die Rolle, das Unternehmen weiter bei dem Aufbau zu unterstützen und managt die operativen Herausforderungen.
Inessa Prozorova
Junior Analystin
Inessa Prozorova
Junior Analystin
Mit der Motivation, Ideen für zukunftsweisende Innovationen zu fördern, übernimmt Inessa die Rolle als Junior Analystin beim DeepTech & Climate Fund. Dabei bringt sie auch eigene Gründungserfahrung mit, die sie während ihres Studiums in Wirtschaftswissenschaften gesammelt hat. Da sie sich stark für Nachhaltigkeitsthemen einsetzt, engagierte sie sich für die Förderung von ökologischem und sozialem Unternehmertum unter Studierenden. Dies mündete in die Gründung eines grünen Start-ups im Segment alternativer Rohstoffe, wo Inessa im Bereich Finanzen und Corporates tätig war. Durch die Teilnahme am sechsmonatigen Hafven Accelerator erwarb sie die notwendigen Kenntnisse, um ein marktreifes Produkt zu entwickeln. Parallel dazu arbeitete Inessa als studentische Hilfskraft im Bereich der Innovationsforschung, wo sie die Möglichkeit hatte, am Aufbau eines Hightech-Inkubators mitzuwirken mit dem Ziel, den Innovationsstandort Niedersachsen zu stärken.
Als Ausgleich treibt Inessa gerne Sport, wie etwa Yoga sowie Tennis und reist leidenschaftlich gerne.
Lion Hummel
Junior Analyst
Lion Hummel
Junior Analyst
Als Teil des DeepTech & Climate Fonds verstärkt Lion das Team in der Rolle des Junior Analysten.
Im Rahmen seines englischsprachigen Bachelor Studiums in International Hospitality Management, welches zur Hälfte an der ISMC in Sydney abgelegt wurde, erlangte Lion einen Abschluss in Deutschland sowie Australien. Zudem absolvierte er ein sechsmonatiges Berufspraktikum im Bellmond Castello di Casole Hotel in Italien. Während seinem Master Studium in Business Development bekam er über eine Werkstudentenstelle in der Digitalabteilung bei einem Weltmarktführer die Chance, seine Fertigkeiten im Bereich Produktmanagement und Innovation weiter auszubauen. Außerdem hat Lion am sechsmonatigen Black Forest Accelerator teilgenommen, wo er ein eigenes Start-up Konzept erarbeitete und bis zum Finalen Pitch vorantrieb.
In seiner Freizeit ist Lion als Leistungsturner tätig, ist viel in der Natur unterwegs und surft leidenschaftlich gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Schicken Sie uns Ihre Investment-Anfrage

Wenn Sie sich für ein Invest­ment des DTCF interessieren, ist es am ein­fachsten für Sie und für uns, wenn Sie uns die relevanten Infor­mationen über unser Website-Formular zu­kommen lassen. 

Karriere beim DTCF

Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft des Deep-Tech-Standorts Deutschland aktiv mit­gestalten.  

Neuigkeiten des DTCF

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen beim DTCF.
.